Die Grenzgänger Pflegeversicherung

  • Alle Informationen zur Grenzgänger Pflegeversicherung

  • Schnelle & unkomplizierte Expertenberatung

  • Top Angebote von über 100 Versicherungsgesellschaften

Kostenlose Expertenberatung

Wie ist ein Grenzgänger im Pflegefall versichert?

Die meisten Grenzgänger, die heutzutage eine Arbeitsstelle in der Schweiz annehmen, entscheiden sich im Bereich der Krankenversicherung für die gesetzliche Schweizer Pflichtversicherung gemäß KVG (z.B. Tarif „Euroline“ bei Sympany oder SWICA) und erhalten in Deutschland Leistungsaushilfe einer gesetzlichen Krankenkasse. Sie können dadurch Kassenleistungen ohne Aufpreis bei Behandlung in Deutschland nutzen.

Die Leistungsaushilfe besteht auch im Bereich der Pflegeversicherung, gilt jedoch auch in diesem Bereich nur für die sogenannten Sachleistungen.

Die notwendige stationäre Pflege in einem Pflegeheim oder die ambulante (häusliche) Pflege durch einen anerkannten Pflegedienst wird somit bis zu gewissen Beträgen, abhängig vom jeweiligen Pflegegrad, bezuschusst. Auch in diesem Bereich bleibt häufig ein Eigenanteil von etwa der Hälfte der Pflegekosten, dies können in hohen Pflegegraden bis zu ca. 2.500 EUR sein.

Pflegeversicherung für Grenzgänger in der Schweiz

Kostenlose Expertenberatung

Erstellen Sie Ihren individuellen Plan mit unseren Beratern.

Kontakt

Achtung – folgende Einschränkung besteht bei Grenzgängern im Speziellen

Keinen Anspruch haben Grenzgänger mit KVG-Versicherung und deutscher Leistungsaushilfe jedoch auf die sogenannten Geldleistungen im Pflegefall. Somit wird keine Geldleistung im Pflegefall für eine häusliche Pflege, etwa durch Angehörige wie (Ehe-)Partner, Familie oder Nachbarn oder auch privates Pflegepersonal erbracht.

Die pflegende Person muss die aufwendige Pflege also ohne finanziellen Ausgleich durch die soziale Pflegeversicherung erbringen und aus Zeitgründen ggf. die eigene Arbeit aufgeben oder einschränken.

Wie auch immer die Pflegesituation sich gestalten mag – kostenseitig ist der Pflegefall häufig nur schwer zu schultern. Finanzielle Unterstützung durch die Kinder, das Aufzehren von Ersparnissen oder gar der Verkauf der eigenen Wohnimmobilie sind oft unvermeidlich.

Zum Glück gibt es Lösungen, um diese Versorgungslücke zu schließen, sich selbst und die Familie vor hohen Kosten zu schützen, das Erbe zu bewahren und sich ein Stück Unabhängigkeit zu sichern.

Mit einem Pflegetagegeld kann eine Geldleistung in flexibler Höhe, abhängig vom jeweiligen Pflegegrad, versichert werden. Das schöne ist: durch einen Abschluss in jungen Jahren sichert man sich das günstige Eintrittsalter, hat ausreichend Zeit um Alterungsrückstellungen im Vertrag zu sammeln und muss auch nicht befürchten, aufgrund mit zunehmendem Alter auftretender Erkrankungen kein Pflegetagegeld mehr abschließen zu können.

Die Gesundheitsfragen fallen beim Pflegetagegeld meist einfacher aus, als z.B. bei einer privaten Krankenversicherung: Größe, Gewicht, schwere Erkrankungen oder der bereits eingetretene Pflegefall, Erwerbsunfähigkeit oder Schwerbehinderung werden oftmals abgefragt, dafür entfällt bei vielen Anbietern das mühsame Prozedere, alle Erkrankungen, Beschwerden und Behandlungen der letzten 5-10 Jahre angeben zu müssen.

Bei einem frühzeitigen Abschluss liegt der Beitrag deutlich geringer als in späteren Jahren, so bezahlt eine 50-jährige Person für die gleiche Pflegetagegeld-Versicherung nicht selten das ca. 3-fache wie eine 25-jährige Person. Vergleicht man dann die Gesamtkosten über die Vertragslaufzeit und der Pflegefall tritt beispielsweise im Alter von 70 Jahren ein und dauert für drei Jahre an, so ist der Abschluss mit 25 Jahren deutlich günstiger.

Auch genießt man bereits in jüngeren Jahren den notwendigen Versicherungsschutz, denn Unfälle und schwere Krankheiten können auch in jungen Jahren zum Pflegefall führen. Krankheiten, die mit zunehmendem Alter häufiger auftreten, können gar einen Abschluss verhindern. Planbar ist der Pflegefall nicht, aber Sie können das Risiko eines finanziellen Notstands absichern – je jünger, desto günstiger, und desto größer die Chance, dass Sie den passenden Schutz erhalten.

Wir haben uns intensiv mit der Pflegeversicherung beschäftigt und empfehlen jedem Grenzgänger, sich mit diesem Thema zu befassen – gerne mit unserer Unterstützung. Eine individuelle Beratung, die die aktuelle Situation (Finanziell, gesundheitlich, familiär) berücksichtigt, bieten wir gerne auch Ihnen an – so kommen Sie zu einem optimalen Ergebnis.

Für den Fall, dass Sie lieber auf eine individuelle, persönliche Beratung verzichten und selbst unkompliziert eine Pflegetagegeldversicherung für Grenzgänger abschließen möchten, haben wir Ihnen nachfolgend eine Online-Antragsstrecke eines unserer Partner, der Allianz Private Krankenversicherung, zur Verfügung gestellt.

Allianz Pflegetagegeld für Grenzgänger

Die verfügbaren Bausteine sind alle auch für Grenzgänger mit einer Schweizer Krankenkasse (KVG) und Leistungsaushilfe einer deutschen gesetzlichen Krankenkasse abschließbar. Die Höhe des Pflegetagegeldes sowie ein Zusatzbaustein für höhere ambulante Pflegeleistung und Einmalzahlungen im Pflegefall lassen sich flexibel nach Ihren Wünschen variieren.

Wir empfehlen Grenzgängern generell ein Pflegetagegeld von mindestens 50,00 EUR pro Tag, d.h.bis zu 1.500 EUR pro Monat im höchsten Pflegegrad 5. Auch eine höhere Absicherung kann sinnvoll sein, je nach Ihrer Situation.

Kostenlose Expertenberatung

Erstellen Sie Ihren individuellen Plan mit unseren Beratern.

Kontakt

Wie läuft die Beratung ab?

Das sagen unsere Kunden:

5 Sterne – Basierend auf 31 Bewertungen
  • Oliver Schmid Avatar
    Oliver Schmid

    Super kompetente Beratung durch Herrn Rheinhardt .
    Sogar an Feiertagen nimmt er sich Zeit!! Dankeschön, dafür.
    Können ihn nur bestens weiterempfehlen.

    11/02/2019
  • kateness 20 Avatar
    kateness 20

    Eine sehr freundliche und kompetente Beratung! Kann ich nur weiterempfehlen

    8/15/2019
  • Miguel Costa Nobre Avatar
    Miguel Costa Nobre

    Toller Support! Bei jeglichen Versicherungsfragen meine Anlaufstelle No. 1. 5 STERNE!!!

    8/15/2019
  • Giuseppe Tirendi Avatar
    Giuseppe Tirendi

    Seit 2015 als beginnender Grenzgänger zu Florian gekommen und seit dem immer wieder.
    Super Leistungen, Service, Kundennah sowie sehr Kundenfreundlich !

    8/15/2019
  • Dario Avatar
    Dario

    Sehr kompetente Beratung. Herr Reinhardt hinterlässt einen professionellen und freundlichen Eindruck. Empfehlenswert!

    8/15/2019

Häufige Fragen

Die Beratung durch unsere Experten ist 100% kostenlos. Vom ersten Kontakt bis hin zum Abschluss der Versicherung fallen keine Kosten für Sie an.

Unsere Experten stehen rechtlich zu 100% auf Ihrer Seite und sind keinem Versicherungsunternehmen verpflichtet.

Wir betreuen und beraten Kunden im Raum Lörrach, Weil am Rhein, Rheinfelden, Freiburg, Schopfheim, Grenzach-Whylen, Bad Säckingen und Umgebung.

Als Grenzgängerdienst Kunde profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in der Beratung von Grenzgängern, Privatpersonen und Kleingewerben. Durch unsere Beziehungen zu über 100 Versicherungsgesellschaften finden wir immer das passende Produkt für Ihre individuellen Bedürfnisse. Ihre Zufriedenheit ist unsere Priorität.

Grenzgänger Krankenversicherung

Mehr erfahren

Grenzgänger Rentenversicherung

Mehr erfahren

Grenzgänger Bewilligungen

Mehr Erfahren

Grenzgänger Checkliste

Mehr erfahren